Autor: Simon
Geschätzte Lesedauer: 13 Minuten

Sind Sie auf der Suche nach einem vernünftigen Schachcomputer?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Vergleichen. Kaufen. Testen.

Wir haben die besten Schachcomputer analysiert und gegenübergestellt. In der nachfolgenden Vergleichsübersicht können Sie sich in kürzester Zeit einen Überblick verschaffen.

Sehen Sie sich in jedem Fall auch die Produktbeschreibungen sowie Rezensionen der Kunden beim Händler an.

Welche Vor- und Nachteile ein Schachcomputer mit sich bringt, erfahren Sie direkt im Anschluss an die Vergleichsübersicht.

Empfehlung: Millennium The King Performance

Der Schachcomputer für Ästheten mit Echtholz-Rahmen und Holzfiguren.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Spiel, denn Züge vom Millennium Computer, Hilfen oder Fehler werden direkt auf dem Brett angezeigt.

Möglich machen dies 81 LEDs, die ein Feld an allen vier Ecken aufleuchten lassen.

Millennium The King Performance M830
Millennium The King Performance M830*
von Millennium
  • Sehr hochwertiges Design garantiert einen hohen Spielkomfort
  • Verbindung mit Apps via Chess-Link
  • Integrierte Spielart Chess960
  • Individuell einstellbare Spielstärke (von 1000 - 2400 ELO)
  • inkl. Säckchen zur Aufbewahrung der Spielfiguren
  • Druck-Sensorbrett mit der Millennium HighPerformance-Technologie
  • Display mit Beleuchtung
  • 7 Gerätesprachen
  • Updatefähig via USB
  • Keine Batterien
Prime  Preis: 379,00 € Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links

348,99 € +3,95 €
Letzte Aktualisierung am 29.07.2022 / Affiliate Links

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

The King Performance

5 Sterne Bewertung

1,3 (sehr gut)

Bewertungssystem
 

Anzeige



#1 Der Millennium ChessGenius Exclusive M820

Dieser Schachcomputer gehört zur absoluten Oberklasse der Schachcomputer und ist in (fast) jeder Hinsicht den herkömmlichen Schachcomputern überlegen.

Warum ausgerechnet der Millennium ChessGenius Exclusive M820 von uns zum Testsieger gewählt wurde möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

Millenium ChessGenius Exclusive M820
Millenium ChessGenius Exclusive M820*
von Millennium
  • Handgefertigt aus Echtholz (Spielbrett sowie Spielfiguren)
  • Figurenerkennung
  • Updatefähig
  • Download von Schacheröffnungen möglich.
  • 7 Sprach-Einstellungen
  • Spielstärke bis zu 2300 ELO
  • Verschiedenste Einstellungsmöglichkeiten beim Schwierigkeitsgrad (inkl. Besonderheiten wie Fun-Levels, Easy-Levels und Blitzschach).
  • Ein separates Schachuhr-Modul mit Display beinhaltet die Computer-Einheit. Dieses Modul verfügt ebenfalls über eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten.
Unverb. Preisempf.: 649,00 € Du sparst: 20,00 € Prime  Preis: 629,00 € Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

Millennium ChessGenius M820

5 Sterne Bewertung

1,4 (sehr gut)

Bewertungssystem
 

#2 Lernen mit Karpov

Perfekt für den etwas kleineren Geldbeutel. Der sprechende Schachcomputer katapultiert junge ambitionierte Schachspieler auf das nächste Level.

Die Karpov Schachschule ist sehr beliebt und wird sogar vom Deutschen Schachbund empfohlen.

Millennium M805 Karpov Schachcomputer
Millennium M805 Karpov Schachcomputer*
von Millennium
  • Interaktives Schachtraining
  • 100 vorgespeicherte Übungsstellungen
  • Sprachausgabe
  • Deutsche und englische Sprachausgabe
  • Zahlreiche Schwierigkeitsstufen
  • Figuren mit Magnet
 Preis: 54,99 € Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

M805 Karpov Schachschule

5 Sterne Bewertung

1,4 (sehr gut)

Bewertungssystem
 

#3 Der Fortschrittliche

Der DGT Centaur ist wirklich ein einzigartiger Schachcomputer, er verfügt über ein einzigartiges System zur Analyse Ihrer Züge während des Spiels.

Diese Informationen werden verwendet, um Sie auf Ihrem persönlichen Spielniveau herauszufordern.

Dieser Schachcomputer unterscheidet sich von anderen, indem er sich auf ein menschliches Niveau begibt, lernt und somit eine für einen Computer ganz untypische Spielweise an den Tag legt.

DGT Centaur
DGT Centaur*
von Centaur
  • Hochentwickelter DGT Schachcomputer
  • Sensor-Spielflächen mit innovativer LED-Beleuchtung
  • E Paper Display
  • Ansprechendes schlichtes Design
  • Geringes Gewicht
  • Mattes Display für alle Lichtbedingungen und Blickwinkel
  • Keine Batterien
 Preis: 362,00 € Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

DGT Centaur

5 Sterne Bewertung

1,4 (sehr gut)

Bewertungssystem
 

#4 Von Anfänger bis Fortgeschrittener

Dieses Universal-Genie besticht mit seinem minimalistischen und modernen Design, sowie einer besonders leichtgängigen Drucksensor-Technologie.

Neben der beliebten Chess960 Spielvariante (Fischer Random Chess) enthält der Millennium The King Competition Schachcomputer das legendäre Schachprogramm The King von Johan de Koning.

Zudem kann mithilfe des ChessLink-Moduls problemlos online gegen Millionen Gegner auf der ganzen Welt angetreten werden.

Millennium The King Competition M831
Millennium The King Competition M831*
von Millennium
  • The King, Chess960 und Online-Schach integriert
  • Mit adaptiven Spielstufen
  • Spielstärke bis zu 2500 ELO
  • Online spielen möglich dank ChessLink-Modul
  • Zuganzeige über 81 LEDs
  • Natürliches Spielgefühl mittels leichtgängigem Drucksensor-Brett
  • Mehrstufig dimmbar
 Preis: 349,48 € Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 21.10.2022 / Affiliate Links

Letzte Aktualisierung am 12.10.2022 / Affiliate Links

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

The King Competition M831

4,5 Sterne Bewertung

1,5 (sehr gut)

Bewertungssystem

#5 Der Millennium Supreme Tournament 55

Das elektronische Schachbrett in Turniergröße besticht mit einer blitzschnellen, vollautomatischen RFID Figurenerkennung, den handgeschnitzten Figuren, sowie einer LED-Zuganzeige am Brett.

Diese umfangreiche und hochwertige Ausstattung machen das Millennium Supreme Tournament 55 zwar etwas kostspieliger, dafür ist es allerdings jeden Euro wert.

Millennium Supreme Tournament 55
Millennium Supreme Tournament 55*
von Millennium
  • Blitzschnelle RFID Figurenerkennung
  • Zuganzeige über 81 LEDs
  • LED-Steuerung über Logoplakette
  • Mehrsprachigkeit (DE/EN/FR/NL/ES/IT/RU)
  • Handgeschnitzte Figuren
Prime  Preis: 799,00 € Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links

885,00 € +7,99 €
Letzte Aktualisierung am 12.10.2022 / Affiliate Links

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

Millennium Supreme Tournament 55

4,5 Sterne Bewertung

1,6 (sehr gut)

Bewertungssystem

#6 Ideal für Schachanfänger

Die Schach Starter-Box von Digital Game Technology (DGT) ist die perfekte Lösung für den Einstieg in die Welt des Schachspiels.

Digital Game Technology
Digital Game Technology*
von Digital Game Technology BV
  • Handliche Figuren
  • Perfektes-Set für den Einstieg
  • Absolute Preisempfehlung
Prime  Preis: 29,95 € Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

Digital Game Technology

4,5 Sterne Bewertung

1,8 (gut)

Bewertungssystem
 

Anzeige



#7 Der Multifunktionale

Der Millennium Europe Chess Master II ist ein Schach- und Spielecomputer für die ganze Familie.

Mit einem wirklich guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugt dieser Schachcomputer durch seinen enormen Funktionsumfang und die daraus resultierenden Möglichkeiten.

Wir haben die wichtigsten Merkmale für Sie zusammengefasst:

Millennium Europe Chess Master II
Millennium Europe Chess Master II*
von Millennium
  • Großer beleuchteter LCD-Bildschirm
  • Zahlreiche Schwierigkeitsstufen
  • Integrierter Stellungsspeicher ermöglicht das Pausieren von Partien
  • Interaktives Schachtraining mit 100 vorgespeicherten Übungsstellungen
  • Empfohlen vom Schachweltmeister Anatoly Karpov
  • Mehrsprachige Menüführung (13 europäische Sprachen!)
  • Beinhaltet zusätzlich die Spiele: Dame, Halma, 4 in einer Reihe, Northcote, Reversi, Nim und Fuchs & Gans
 Preis: 55,65 € Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

Millennium Chess Master 2

4 Sterne Bewertung

2,2 (gut)

Bewertungssystem
 

#8 Der Exklusive

Der Pewtronic Grandmaster gehört zu den hochwertigeren Ausführungen, was sich leider auch im Preis widerspiegelt.

Ein zeitloses und ansprechendes Design, kombiniert mit der Liebe zum Detail machen diesen Schachcomputer zu einem echten Blickfang.

Pewatronic Grandmaster
Pewatronic Grandmaster*
von Pewatronic
  • 64 LEDs mit Zuganzeige
  • Akustische Untermalung
  • Gehäuse aus echtem Vollholz
  • Figuren aus Buchsbaum und Palisander
  • Produkt aus der Schweiz
  • Tastenloses Bedienkonzept
  • Kostenlose Updates
  • TFT Farbdisplay
 Preis nicht verfügbar Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

Pewatronic Grandmaster

4 Sterne Bewertung

2,3 (gut)

Bewertungssystem
 

#9 Der Underdog

Lassen Sie sich von der eher durchwachsenen Bewertung nicht täuschen, die Verarbeitung und die teils gewöhnungsbedürftige Bedienung, hat hier den negativen Ausschlag in unserer Bewertung ergeben.

Der Millennium Schachcomputer ChessGenius hat auch seine Vorzüge!

Millennium ChessGenius M810
Millennium ChessGenius M810*
von Millennium 2000
  • Sehr spielstarker Schachcomputer (ELO > 2000 möglich)
  • Nahezu unbegrenzte Anzahl an unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Beleuchtetes Display
  • Mehrsprachigkeit (DE/GB/FR/NL/ES/IT/RU)
  • Energiesparmodus
Unverb. Preisempf.: 98,30 € Du sparst: 3,30 €  Preis: 95,00 € Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Letzte Aktualisierung am 14.10.2022 / Affiliate Links

98,99 € +3,95 €
Letzte Aktualisierung am 29.07.2022 / Affiliate Links

Bewertung durch Schachbrett Vergleich

Millennium ChessGenius

3,5 Sterne Bewertung

2,6 (gut)

Bewertungssystem
 

Anzeige



Kaufberatung für Schachcomputer

Die heutigen Schachcomputer sind mehr als nur einfache Gegenspieler. Sie lehren uns spielerisch das Schachspiel und sind uns in fast jeder Hinsicht überlegen.

Mittlerweile verfügen die meisten Schachcomputer über eine ganze Reihe an Funktionen, sind benutzerfreundlich und machen sogar optisch was her.

Die eingebauten Trainer, welche teilweise sogar über eine Sprachausgabe verfügen, ermöglichen es auch blutigen Anfängern das Schachspiel zu verinnerlichen und zu meistern.

Fehler können sofort angemerkt und analysiert werden. Es stellt sich ein spielerischer Lerneffekt ein, welcher durch die Interaktion der Maschine mit dem Menschen, schon beinahe vergleichbar mit der einer Schachschule ist.

Sprechender Schachmeister 3000 von MILLENIUM

Sprechender Schachmeister 3000 von MILLENIUM

Die Spielstärke des Gegners lässt sich individuell einstellen, vom Schachnovizen bis hin zum Großmeister, kann sich der ambitionierte Schachspieler alles abverlangen.

Wer nicht ständig vor dem Computer oder am Smartphone spielen oder auf einen Schachpartner angewiesen sein möchte, für den ist der Schachcomputer die richtige Wahl.

Sprechender Schachmeister 3000 von MILLENIUM

Sprechender Schachmeister 3000 von MILLENNIUM

Welche Vor- und Nachteile ein Schachcomputer bietet, haben wir nachfolgend kurz für Sie zusammengefasst.

VorteileNachteile

Viele Funktionen

Kostenpunkt

Mehrsprachigkeit

Benötigt Energie

Lehrmeister für Anfänger bis Profi

Sehr kurze Wartezeiten

Unabhängigkeit

Alleine gegen den Computer

Schachcomputer – Die richtige Wahl

Wie wähle ich nun den richtigen Schachcomputer aus?

Es gibt ganz unterschiedliche Typen an Schachcomputern. Die richtige Auswahl hängt in jedem Fall von Ihren Anforderungen ab.

Wenn Sie das Schachspiel überwiegend an einem Standort benutzen, dann kann es auch eine etwas exklusivere Variante sein.

Bei einem Schachbrett, welches häufig den Standort wechseln soll bspw. auf Reisen oder Outdoor, empfiehlt sich eine möglichst robuste und preiswerte Ausführung.

Fakt ist:

Das Alleinstellungsmerkmal eines Schachcomputers liegt, wie der Name schon sagt, am integrierten Computer, welcher es uns ermöglicht auch ohne menschlichen Gegenspieler spannende Partien auszutragen.

Auf die einzelnen Funktionen und Fähigkeiten dieser integrierten Computer, gilt es bei der Auswahl ein besonderes Augenmerk zu legen.

Denn neben dem Material, der Verarbeitung und dem Design ist der integrierte Computer entscheidend für einen langanhaltenden Spaßfaktor.

In der Regel ist so ziemlich jeder Schachcomputer ein würdiger und unbequemer Gegenspieler, achten Sie aber neben der Spielstärke (ELO) auch auf zusätzliche Funktionen wie bspw.

  • die Figurenerkennung
  • ein Trainermodus
  • eine integrierte Schachuhr
  • Stellungsspeicher

Ebenso gibt es Ausführungen, welche gleich mehrere Sprachen beherrschen. Hier kommt es wie eingangs erwähnt auf Ihre persönlichen Anforderungen an.

Lassen Sie sich bei der Auswahl Zeit.

Überlegen Sie sich welche Anforderungen Ihr zukünftiger Schachcomputer erfüllen muss, welche Funktionen ganz nett wären und wie viel Sie bereit sind zu investieren.

Schauen Sie sich in Ruhe die angebotenen Modelle an, lesen Sie die Rezensionen von Käufern und werfen Sie vorab einen Blick in Ihr Portemonnaie.

Anzeige



Ist ein Schachcomputer sinnvoll?

Profis und Fortgeschrittene nutzen Schachcomputer zum Üben und Trainieren. Doch auch für Einsteiger sind Schachcomputer sinnvoll.

Man lernt das Spiel von Grund auf richtig, kann seine Leistung überprüfen und dank unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen auch recht schnell steigern.

Keinen passenden Schachcomputer gefunden?

Sollte in unserer Vergleichsübersicht kein passendes Gerät für Sie dabei gewesen sein, so empfehlen wir einen Besuch beim Händlerportal eBay.

Ebenso könnte die Kategorie Schachcomputer für Kinder für Sie interessant sein. Ganz besondere Schachbretter finden Sie unter Schachbrett Spezial.

Geschichtliche Entwicklung

Die geschichtliche Entwicklung der Schachcomputer begann Anfang des 20. Jahrhunderts, als der erste schachspielende Automat von einem Spanier konstruiert wurde.

Dieser war zwar kein echter Computer, aber eine handwerkliche Meisterleistung.

Die eigentliche Entwicklung begann erst in den späten 70er-Jahren und hing direkt mit der Entwicklung von Schachprogrammen zusammen.

Unter Schachprogramme werden Algorithmen verstanden, welche in der Lage sind Schach zu spielen.

Jedenfalls waren die ersten Schachcomputer Groß- und Spezialrechner, welche diese Schachprogramme ausführen konnten.

Die kleinen mobilen und leistungsstarken Varianten wie wir sie heute kennen, waren zu dieser Zeit noch undenkbar.

Der Durchbruch der Schachcomputer war aber nur eine Frage der Zeit.

Durchbruch der Schachcomputer

1977 erschien  dann der erste kommerzielle Schachcomputer, von da an begann eine rasante aber auch nicht lang anhaltende Entwicklung.

Durch die technologische Entwicklung wurden die Schachcomputer immer kleiner und leistungsfähiger.

Schachcomputer heute

Schachcomputer sind heutzutage fast jedem Menschen überlegen, es finden immer noch weitere Entwicklungen statt, aber vergleichbar mit der rasanten Entwicklung in den 70er-Jahren, hat sich dieses Gebiet schon weitestgehend erschöpft.

Jedoch können wir gespannt sein, wohin die technologische Entwicklung noch führt und wie sich unsere Zukunft durch den Einfluss von beispielsweise künstlichen Intelligenzen verändern wird.

Eines steht jedenfalls fest, der Schachcomputer ist ein wahrlich unbequemer Gegenspieler!

Computer sind die einzigen Gegner, die nicht immer eine Ausrede auf Lager haben, wenn sie gegen mich verlieren.

Robert James Fisher

Meisterschaften mit Schachcomputern

Bereits seit Anfang der 70er-Jahre werden Computerschachmeisterschaften abgehalten.

Das weltweit bedeutendste Computerschachturnier ist die World Computer Chess Championship (WCCC).

An diesen Turnieren treten Teilnehmer mit speziellen Geräten und eigenen Programmen gegeneinander an.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Computerschachmeisterschaften, welche unter verschiedenen Bedingungen abgehalten werden.

Hinweis

In jedem Fall hat sich durch die Schachcomputer, die Art wie wir spielen sowie der Wettbewerb drastisch verändert. 

Anzeige



Computer vs. Mensch

Durch den technologischen Fortschritt und die steigende Kapazität und Geschwindigkeit der Rechensysteme, ist die Maschine dem Menschen heutzutage weit überlegen.

Erste Niederlage

Bereits 1996 gelang es dem ersten Computer einen amtierenden Schachmeister zu schlagen.

Da Schach ein berechenbares Spiel ist, können Computer weit mehr und wesentlich schneller alle Zugvarianten durcharbeiten und bewerten, als es das menschliche Gehirn, selbst nach jahrelangem Training, jemals könnte.

Klare Verhältnisse

Die Maschine (Computer) ist für den Menschen eher Lehrmeister als Gegner.

Kann ein Mensch gegen einen Schachcomputer gewinnen?

Noch in den 1980er Jahren hatten Schachcomputer gegen gute Spieler kaum eine Chance zu gewinnen.

Das hat sich geändert, denn die Maschinen wurden weiterentwickelt. Zunächst zum ebenbürtigen, dann zum überlegenen Gegner.

1996, gelang es Deep Blue als erstem Schachcomputer einen amtierenden menschlichen Schachweltmeister in einer Partie zu schlagen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Überlegenheit

Ein Mensch kann sich, durch seine natürlichen Grenzen bedingt, niemals mit der Rechenstärke eines leistungsstarken Computers messen.

Diese Tatsache kann man unter positiven als auch negativen Aspekten betrachten.

  • Computer fördern den Menschen,
  • lehren ihn geduldig das Spiel in all seinen Facetten,
  • zeigen ihm verschiedenste Lösungswege, Eröffnungen und Kniffe.

Ein persönliches Duell

Erfahrene und gute Schachspieler wissen um die Vorzüge eines menschlichen Gegenübers.

Das Schachspiel übertrifft alle anderen Spiele so weit wie der Chimborasso einen Misthaufen!

Arthur Schopenhauer

Möglichkeiten und Funktionen

Heutzutage ist die Schach-Community international vernetzt. Immer mehr Menschen finden sich auf großen Plattformen ein, veranstalten Duelle und Turniere.

Es gibt eine Vielzahl an Schachspielen für den Computer sowie Lernprogramme und vieles mehr. Der mobile Schachcomputer hat dennoch seine Daseinsberechtigung nicht verloren.

Wer nicht gerade stundenlang am Computer oder am Smartphone sitzen möchte und das Spiel mit echten Schachfiguren bevorzugt, für den sind Schachcomputer ein adäquater Ersatz.

Der große Vorteil der Schachcomputer sind Mobilität und Funktionsvielfalt.

Ebenso benötigen Sie für den Betrieb lediglich ein paar Batterien, in manchen Fällen sind die Schachbretter bereits mit integrierten Akkus ausgestattet.

Anzeige



Der Schachcomputer als Lehrmeister

Mittlerweile verfügen die modernen Schachcomputer auch über professionelle Lehrprogramme mit individuell einstellbaren Trainern, unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade sowie Sprechanlagen.

Diese Funktionalitäten sind für den ambitionierten Schachspieler enorm wertvoll.

Ein Schachcomputer muss also nicht unbedingt ein unbequemer Gegner sein, die Schwierigkeitsstufen lassen sich bequem einstellen und variieren.

Ein moderner Schachcomputer

Ein moderner Schachcomputer

Steile Lernkurve

Der Computer kann mit hilfreichen Zugempfehlungen den Horizont des Spielers erweitern. In jedem Fall profitiert der Lehrling von der Rechenstärke seines Gegenübers.

Es gibt eine ganze Reihe an Vorteilen welche diese kleinen Maschinen mit sich bringen, aber der größte Vorteil beim Duell gegen einen Schachcomputer ist wohl, dass dieser einen nie allzu lange warten lässt.

Schach ist dem Wesen nach ein Spiel, der Form nach eine Kunst, der Darstellung nach eine Wissenschaft.

Tassilo von der Lasa

Wie stark ist der stärkste Schachcomputer?

Dank dem Einsatz von künstlicher Intelligenz sind die stärksten Schachcomputer heute regelrechte Superhirne und dem Menschen weit überlegen.

Neue Computerprogramme lernen das Spiel innerhalb weniger Stunden und sind dennoch unschlagbar.

Wie ist ein Schachcomputer programmiert?

Der Algorithmus eines Schachcomputers besteht aus zwei Teilen:

  1. Ein Zuggenerator, um in bestimmten Spielsituationen alle möglichen Züge zu generieren.
  2. Eine Bewertungsfunktion, die eine Spielsituation danach bewertet, wie vorteilhaft sie für den einen und wie nachteilig sie für den anderen Spieler ist. Mögliche Zugfolgen werden bewertet und der Computer sucht dann die für ihn beste Zugfolge aus.

Anzeige



Der Schachcomputer für Zuhause

Wenn einem mal der Partner für ein Schachspiel fehlt, so ist der Schachcomputer eine praktische Alternative. Jederzeit einsatzbereit, sammelt der mobile Computer Pluspunkte durch seine Unabhängigkeit von Internet und Strom.

Egal ob für die Kinder oder Eltern, trainiert werden kann dabei auf jeder Stufe.

Dabei ist die Bedienbarkeit entscheidend, denn auch ein Schachcomputer kann die Figuren nicht automatisch bewegen.

Moderne Schachcomputer nehmen nur wenig Platz in Anspruch und lassen sich leicht verstauen.

Unser Fazit

Ein Schachcomputer ist mehr als nur ein einfaches Brettspiel und stets für eine Partie gut, daher gehört so ein Gerät unserer Meinung nach in jeden Schachspieler-Haushalt.

Über den Autor

Simon

Simon ist leidenschaftlicher Schachspieler. Bereits seit frühester Kindheit begeistert er sich für das Spiel der Könige. Auf Schachbrett Vergleich schreibt er zu den unterschiedlichsten Themen.

Weitere Artikel von Simon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Sie auch interessieren..

Sie haben Anregungen und Ideen?

Dann schreiben Sie uns! Wir freuen uns über jede Nachricht.